Zur Startseite

Museenland

Wir präsentieren Museen,

die aus dem üblichen Rahmen fallen, sich mit einer speziellen Thematik befassen, einem größeren Publikum oder über den regionalen Rahmen hinaus noch unbekannt sind, obwohl sie spannende Themen behandeln. Auch kleineren Museen ohne Internetpräsentation wollen wir hierdurch einen höherer Bekanntheitsgrad ermöglichen.

Das MuseenLand Portal

Im Rahmen einer Onlineschulung zum Thema TYPO3 haben wir uns als Praxisanwendung die Aufgabe gestellt: ein interessantes Thema mit einem ansprechenden Design barrierearm mit dem CMS TYPO3 um zu setzen. 

Durch die quallifizierte Zusammensetzung der Teilnehmergruppe ergaben sich viele synergetische Effekte. Die Arbeit im Team und virtuellen Meetingraum machten Freunde und verliefen derart effizient, dass wir als Mitglieder der Online-Community machm-it.org dieses Schulungsprojekt im Team weiter ausbauen wollten. Die erste Test-Version des Museen-Portals konnte bereits 2004 auf machm-it.org Online präsenatiiert werden. Anschließend haben wir die Site für den praktischen Einsatz überarbeitet und optimiert. Die aktuelle Version ist bereits für den Ausbau in Richtung Mehrsprachigkeit ausgerichtet und vorbereitet.

Die einzelnen Museen werden geografisch sowie thematisch geordnet. Zur weiteren Orientierung stehen ein Brotkrumenmenue, eine Sitemap sowie eine Suchfunktion zur Verfügung.

Das MuseenLand-Team wohnt über das gesamte Bundesgebiet verteilt, direkt in den von den einzelnen Redakteuren betreuten Regionen. Der direkte Kontakt zu jedem einzelnen dargestellten Museum ist uns besonders wichtig.

Ziel ist es, individuelle Eindrücke durch den persönlichen Besuch zu gewinnen und für andere Interessierte sinnlich anschaulich erfahrbar darzustellen und Anreize für den eigenen Besuch zu vermitteln.

Wir veröffentlichen Neuigkeiten und Termine zu MuseenLand relevanten Themen.

- fürs Auge gibt es Bilder, Slideshows, Bildergalerien.

- für die Ohren steht ein erstes Interview mit dem Gründer des Soul of Afica Museums in Essen bereits auszugsweise als Audioeinbindung zur Verfügung. Ähnliche Aktionen werden folgen, wie z.B. speziell entwickelte Museenland-Spiele, nicht nur für Kinder.

Für Rückmeldungen, Feedback, Anregungen, Hinweise auf Museen haben wir ein Gästebuch in Betrieb genommen. Zur Meinungsäußerung und für Kommentare sowie für die Darstellung eigener Museen-Besuche - oder auch Führungen durch Experten stellen wir weitere Online-Tools, Kommunikationswerkzeuge und ~Kanäle zur Verfügung, Forum, Blog, ,  weitere multmediale Elemente, wie Audioeinbindung. Ergänzt wird die Museenpräsentation durch einen Veranstaltungskalender, eine Kontaktseite sowie interessante Links.

Schauen Sie sich in Ruhe auf den Seiten um und schreiben Sie uns, wir freuen uns darauf.

Die Realisation erfolgte in mehreren Entwicklungsphasen.

Die Arbeit begann auf einem Testserver und mit der Typo3-Version 3.6.0.

Website ansehen: Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.museenland.de